Axel Springer Verlag, Kettwig

Die Versandhalle der AS Kettwig ist mit mehreren Versandlinien bestückt. Zum Schutz der Mitarbeiter wurden unterschiedliche Schutzmaßnahmen installiert. Über den Anlegern wurden schalldämmende und schallabsorbierende Baldachine mit integrierten Leuchten angeordnet.

Die Pegel am Arbeitsplatz wurden um 6-8 dB(A) gemindert. Die Steuerpulte erhielten teilgeöffnete Kabinen mit schallabsorbierender Innenverkleidung und großflächigen schalldämmenden Fensterflächen aus Verbund-Sicherheitsglas.

Durch die einseitige Raumöffnung ist eine ungehinderte Zugänglichkeit des Steuerstandes möglich; eine blendfreie integrierte Leuchte gewährleistet eine optimale Ausleuchtung.

Zur Minderung der von den TU-Abgaben emittierten Betriebsgeräusche wurden anlagenangepasste Verkleidungen mit schallbedämpften Produkteinlaufund Auslaufstrecken vorgesehen.

Dadurch wurde die Geräuschabstrahlung in dem Raum um über 10 dB(A) gemindert, sodass diese Maschinenteile akustisch nicht mehr präsent sind.

  • Baldachin über den Zuführstationen des Newsliners
  • Detailansicht des Baldachins mit heller Unteransicht und blendfreier Leuchte
  • TU-Station ohne Schallschutzmaßnahme
  • Konzeptzeichnung der Schallschutzmaßnahme an der TU-Station (Ansicht A)
  • TU-Station mit Schallschutzverkleidung ( Ansicht A )
  • TU-Station mit Schallschutzverkleidung mit Detail des Ketteneinlaufes
  • Konzeptzeichnung der Schallschutzmaßnahme an der TU-Station ( Ansicht B )
  • TU-Station mit Schallschutzverkleidung ( Ansicht B )
  • Konzeptzeichnung zur Steuerpultabschirmung
  • Steuerpult mit Schallschutz
  • Steuerpult mit Schallschutz