LMG-Essen (heute TRIMET)

In der Gießerei der Leichtmetallgesellschaft / LMG -Aluminiumhütte in Essen (heute TRIMET) wurde eine Steuerstandkabine aufgestellt. 

Durch die äußere Farbgestaltung wurde ein markanter und auffälliger Bereich geschaffen, der sich deutlich von der Umgebung abhebt und von den Mitarbeitern als Ruhezone erkannt wird. 

Die Funktion der Schiebetür wurde grafisch angezeigt. 

Der Innenraum der Kabine wurde mit Wand- und Deckenabsorbern ausgestattet, deren helle Oberflächengestaltung und gute Ausleuchtung ein nahezu "büroähnliches" Klima mit einer hohen Wertanmutung schaffen. 

Durch die bewusste Gestaltung nach ergonomischen und ästhetischen Aspekten konnte eine überdurchschnittliche Produktakzeptanz bei den Mitarbeitern erreicht werden, was sich positiv auf die Instandhaltung der Kabine auswirkt.

  • Projektzeichnung der Steuerstandkabine für Konzeptpräsentation
  • Steuerstandkabine der LMG mit progressivem Farbkonzept
  • geschlossene Kabine mit grafisch visualisierter Schiebetürfunktion
  • Schiebetür halb geöffnet