RWE Immigrath

Zur Minderung der von einem Transformator in der RWE-Umspannanlage Immigrath abgestrahlten Betriebsgeräusche wurde eine schalldämmende und schallabsorbierende Teilverkleidung vorgesehen. 

Die Wandelemente sind akustisch auf die trieffrequenten Transformatorgeräusche ausgelegt. 

Zur Verbesserung der Produktakzeptanz durch die unmittelbar benachbarten Anwohner wurde die Wand nach Abstimmung mit dem Anlagenbetreiber farbgestaltet. 

Zur Auswahl der endgültigen Farbgebung entstanden im Projektverlauf mehrere Farbstudien, die ein breites Spektrum von konservativ bis auffällig darstellten. 

 

Die ausgeführte Variante fand großen Zuspruch sowohl durch die Projektbeteiligten des RWE als auch durch die benachbarten Anwohner.

  • Immigrath
  • Farbvorschlag für die Wandgestaltung; Stufe 1
  • Farbvorschlag für die Wandgestaltung; Stufe 2
  • Farbvorschlag für die Wandgestaltung; Stufe 3
  • Farbvorschlag für die Wandgestaltung; Stufe 4
  • Farbvorschlag für die Wandgestaltung; ausgewählter Entwurf
  • farbgestaltete Transformatorabschirmwand
  • farbgestaltete Transformatorabschirmwand